100. Geburtstag am 29. August 2015

INGRID BERGMAN
Ein Leben in Bildern

Hrsg. von Isabella Rossellini
und Lothar Schirmer
528 Seiten, 385 Abbildungen
in Farbe und Duotone
Broschierte Sonderausgabe
Format: 22,5 x 29 cm

€ 49.80, €(A)51.20, CHF 57.30

ISBN 978-3-8296-0702-5



Ebenso noch lieferbar:

INGRID BERGMAN
Ein Leben in Bildern

Hrsg. von Isabella Rossellini
und Lothar Schirmer
528 Seiten, 385 Abbildungen
in Farbe und Duotone
Gebundene Ausgabe
Format: 24 x 31 cm
Mit CD „As Time Goes By“!
neu eingespielt von Anja Lechner
und François Couturier

(D) € 98.00 / (A) € 100.80 /
(CH) CHF 113.00

ISBN 978-3-8296-0648-6

DAS BUCH

Ingrid Bergman Tribute 2015 – Alle Termine

Ingrid Bergman (1915-1982) eine Jahrhundertkünstlerin zu nennen, ist keine Übertreibung. Als Jungstar von strahlender Schönheit feierte die gebürtige Schwedin mit Hamburger Wurzeln bereits in den 1930er Jahren in ihrem Heimatland rauschende Kinoerfolge, bevor Hollywood sie entdeckte und sie zu einer der größten Filmschauspielerinnen des 20. Jahrhunderts wurde.

Im Hinblick auf Ingrid Bergmans 100. Geburtstag, der am 29. August 2015 gefeiert wird, haben ihre vier Kinder – Pia Lindström, Isabella, Ingrid und Roberto Rossellini – für den Schirmer/Mosel Verlag die Schatztruhe des Familienarchivs geöffnet und uns den Auftrag erteilt, die maßgebliche, gewissermaßen offizielle Bildbiographie der Schauspielerin vorzulegen. Mit unserem opulenten Bildband Ingrid Bergman – Ein Leben in Bildern haben wir bereits im Herbst 2013 den roten Teppich ausgerollt. Im Jubiläumsjahr selbst folgt nun die broschierte Sonderausgabe dieses Jahrhundertbuchs über eine Jahrhundertikone.

Schweden, ihr Geburtsland, wo sie in den 30er Jahren als Jungstar erste Erfolge feierte; Hollywood, wo sie zum Weltstar wurde und so unvergessliche Klassiker wie Casablanca und Wem die Stunde schlägt drehte; Rom, wohin sie aus der ersten Ehe und aus Hollywood flüchtete, um mit Roberto Rossellini drei Kinder und fünf Filme in die Welt zu setzen; die triumphale Rückkehr nach Hollywood, New York, Paris und London nach der Scheidung von Rossellini – das alles sind Stationen eines ungeheuer reichen Lebens und einer märchenhaften Karriere, die 44 Kinofilme umfasst und die Ingrid Bergman mit den kreativsten Schauspielern, Regisseuren, Schriftstellern und Photographen der ganzen Welt in Berührung brachte. Ihre Freundschaft mit Alfred Hitchcock, mit dem sie drei Filme drehte, und ihre sehr persönliche Beziehung zur Photographenlegende Robert Capa sind glanzvolle Höhepunkte, ihre späte Rückkehr nach Schweden und ihr Film mit Ingmar Bergman sind ein weiterer.

Das Buch, zu dem Liv Ullmann, die Kollegin aus Herbstsonate, ein Vorwort geschrieben hat, enthält einen schier unbeschreiblichen Schatz an Bildern: unveröffentlichte Privatphotos, glanzvolle Auftrags- und Glamourportraits, Filmstills und die indiskreten Straßenphotos der Paparazzi, die sich früh und in jeder Lebenslage an Bergmans Fersen hefteten. Originaltexte von Ingrid Bergman und vielen ihrer berühmten Kollegen begleiten das optische Fest, das wir für Sie vorbereitet haben und zu Ehren von Ingrid Bergman zur Aufführung bringen.

Isabella Rossellini
Isabella Rossellini mit dem ersten Exemplar des Buches in New York am 30. August 2013

Isabella Rossellini, die Herausgeberin, stellt Ihnen das Buch über ihre Mutter persönlich vor.